Die Geschichte

Stadien der menschlichen Evolution

Stadien der menschlichen Evolution


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Primaten: Die ältesten lebten vor etwa 70 Millionen Jahren. Diese kleinen Säugetiere bewohnten die Waldbäume und ernährten sich von Augen und Insekten.

Hominoide: Es sind Primaten, die vor ungefähr 22 bis 14 Millionen Jahren lebten. Die Prokonsul, die die Größe eines kleinen Gorillas hatte, lebte in Bäumen, stieg aber auch zu Boden; es war vierbeinig, das heißt, es bewegte sich auf allen vieren. Nachkomme des Prokonsuls Kenyapiteco manchmal richtete er sich auf und bewegte sich auf seinen Hinterbeinen.

Hominiden: Familie, die das australopithecine Geschlecht und auch die menschliche Rasse einschließt. Die Afanese Australopithecus, die vor etwa 3 Millionen Jahren lebte, war ein wenig größer als der Schimpanse. Er ging bereits auf beiden Beinen und hatte lange Arme an den Bäumen hängen. Größer und schwerer, der Afrikanischer Australier lebte zwischen 3 Millionen und 1 Million Jahre. Er ging aufrecht und sammelte mit den Händen Obst und warf Steine, um Tiere zu schlachten.

Homo habilis: Erste Hominide der Gattung Homo. Es lebte vor etwa 2,2 Millionen bis 780.000 Jahren. Er baute einfache Steininstrumente, baute Hütten und entwickelte wahrscheinlich eine rudimentäre Sprache. Seine Spuren wurden nur in Afrika gefunden.

Homo erectus: Er stammt von Homo habilis ab und lebte vor 1,8 bis 300.000 Jahren. Es verließ Afrika und erreichte Europa, Asien und Ozeanien. Er baute komplexere Steininstrumente und bedeckte seinen Körper mit Tierhäuten. Er lebte in Gruppen von zwanzig bis dreißig Mitgliedern und sprach eine differenziertere Sprache. Es war der Entdecker des Feuers.

Neandertaler: Vermutlich ein Nachkomme des Homo erectus, lebte es vor etwa 200.000 bis 30.000 Jahren. Geschickt schuf er viele Werkzeuge und fertigte Waffen und Unterstände mit Tierknochen. Er begrub die Toten in den Höhlen mit Blumen und Gegenständen. Er lebte mit den ersten modernen Männern zusammen und verschwand aus bis heute unbekannten Gründen.

Homo Sapiens: Es stammt vom Homo erectus ab und erschien vor 100.000 bis 50.000 Jahren. Es ist der moderne Mann. Es breitete sich auf der ganzen Erde aus und hinterließ verschiedene Instrumente aus Stein, Knochen und Elfenbein. Er entwickelte Malerei und Skulptur.

Beachten Sie jedoch, dass diese Auflistung nicht vollständig ist. Es wird nur zusammengefasst, was aus den bis heute untersuchten Fossilien geschlossen werden konnte.

Es sind noch viele Teile im Puzzle der menschlichen Evolution übrig, zum Beispiel das begehrte "fehlende Glied", dieses Primaten- und menschenähnliche Exemplar, das einen wichtigen Schritt für die Menschheit in ihrem faszinierenden Abenteuer auf der Erde erklären würde.


Video: Evolution des Menschen - einfach erklärt! + Wasseraffen- & Savannentheorie. Evolution 25 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Zolom

    Klingt ziemlich verführerisch

  2. Cynegils

    Dies kann endlos argumentiert werden.

  3. Bothe

    Unendlich zu diskutieren ist unmöglich

  4. Geryon

    Sie liegen falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben