Die Geschichte

Geschichte der Menschheit - bis ins 6. Jahrhundert (n. Chr.)

Geschichte der Menschheit - bis ins 6. Jahrhundert (n. Chr.)



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bis zum 6. Jahrhundert (n. Chr.)

1

Das Zeitalter nach Christus beginnt genau um Mitternacht am 31. Dezember 1 v. Chr. Die Weltbevölkerung erreicht ungefähr 170 Millionen (demografische Daten).

Tod des Augustus (Politik).
Tiberius wird Kaiser und bleibt an der Macht bis 37 (Politik)
Ovid schreibt Metamorphose (Literatur)

14

27

Jesus wird getauft (Religion)

Jesus wird gekreuzigt (Religion)

30

37

Caligula wird Kaiser (Politik)

Römisches Reich unter Nero (Politik)

54

64

Christen werden vom Feuer Roms angeklagt und ermordet (Religion)

Jüdische Diaspora beginnt nach Tempelzerstörung in Jerusalem (Religion)
Das erste Evangelium erscheint
(Matthäus) (Religion)

70

75

Baubeginn für das römische Kolosseum (Technik)
Voraussichtliches Datum der Erfindung von Papier (Technologie) in China

Ausbruch des Vesuvs zerstört die Stadt Pompeji in Italien (Naturkatastrophen)

79

98

Höhepunkt der römischen territorialen Expansion. (Krieg)
Das Christentum breitet sich auch aus (Religion)

Weltbevölkerung: 180 Millionen (demografisch)

100

132

Entstehung der Teotihuacán-Kultur in Mexiko (Menschen)

Weltbevölkerung: 190 Millionen (demografisch)

200

212

Die Staatsbürgerschaft erstreckt sich auf alle freien Männer des Römischen Reiches (Politik)

Beginn des Niedergangs des Römischen Reiches (Politik)

235

284

Prinzip der klassischen Maya-Zivilisation (Menschen)

Weltbevölkerung rund 190 Millionen (demografisch)

300

306

Konstantin wird Kaiser (Politik)

Mailänder Edikt legalisiert das Christentum im Römischen Reich (Religion)

313

320

Beginn des Gupta-Reiches in Indien (Politik)

Byzanz wird von Constantine (Technologie) wieder aufgebaut

324

326

Konstantin erklärt Sonntag zum heiligen Tag für Katholiken (Religion)

Umbenannt in Konstantinopel, Byzanz wird Hauptstadt des Römischen Reiches (Politik)

330

378

Westgoten besiegen die römische Armee (Krieg)

Theodosius 1 ° verbietet heidnische Kulte (Religion)

391

395

Das Römische Reich gliedert sich in zwei westliche und östliche (politische).

Augustinus veröffentlicht Bekenntnisse (Philosophie)
Weltbevölkerung bleibt stabil bei rund 190 Millionen (demografisch)

400 (c)

410

Westgoten entlassen Rom (Krieg)

Attila wird König der Hunnen (Politik)

434

476

Romulus Deposition Marks Ende des Römischen Reiches (Politik)
Das Mittelalter beginnt

Clovis, König der Franken, initiiert das Königreich Merowinger (Politik)

496

500 (c)

Die Briten unter der Führung des legendären Königs Arthur besiegen die Sachsen und bremsen ihren Vormarsch über die Bretagne (Politik)
Weltbevölkerung rund 195 Millionen (demografisch)


Video: Die Reise der Menschheit 13 . Ganze Folge Terra X (August 2022).